Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

So geht es leichter Firewall blockt Internettelefon

  • Jörg Schieb

Telefonieren übers Internet wird immer populärer. Allerdings lassen sich angeschlossene IP-Telefone oder Voice-over-IP-Programme mitunter nicht oder nur eingeschränkt benutzen. So manches Telefongespräch bricht plötzlich ab, Anrufe kommen nicht zu Stande.

Meist ist dafür die Firewall verantwortlich. Die muss auf jeden Fall so eingestellt sein, dass die für das Internettelefon erforderlichen Zugänge (Ports) freigegeben werden. Wichtig: Jeder VoiP-Provider verwendet andere Ports. Deshalb in der Beschreibung des Providers nachschlagen, welche Ports bei Voice-over-IP-Gesprächen benutzt werden. Diese Ports müssen in der Firewall ausdrücklich freigegeben werden.

Startseite
Serviceangebote