Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

So geht es leichter Forschungsmeldungen finden

Wer als Wissenschaftler oder Laie mit Hilfe einer Suchmaschine nach Forschungseinrichtungen oder -projekten in Internet fahndet, sieht sich oft einer Flut an Treffern gegenüber, die weder geordnet sind, noch einen Rückschluss auf die Qualität der gefundenen Seiten zulassen.
  • Jörg Schieb

Wer als Wissenschaftler oder Laie mit Hilfe einer Suchmaschine nach Forschungseinrichtungen oder -projekten in Internet fahndet, sieht sich oft einer Flut an Treffern gegenüber, die weder geordnet sind, noch einen Rückschluss auf die Qualität der gefundenen Seiten zulassen. Besser macht es das Forschungsportal.net, eine Suchmaschine, die seit Ende 2002 ständig erweitert wird. Sie scannt ausschließlich Netzrechner der deutschen Wissenschaftsorganisationen wie Max-Planck- und Fraunhofer-Gesellschaft. Die Ergebnisse unter http://forschungsportal.net werden so gelistet, dass Forscher, die die meisten Web-Publikationen zum Thema geliefert haben, oben stehen.

Startseite
Serviceangebote