So geht es leichter Saft über den USB-Stecker

Die meisten Zusatzgeräte lassen sich bequem über den USB-Stecker am Rechner mit Strom versorgen. Manche Geräte wie Webcams sind jedoch regelrechte Energiefresser und müssen direkt an den PC angeschlossen werden.
  • Jörg Schieb

Die meisten Zusatzgeräte lassen sich bequem über den USB-Stecker am Rechner mit Strom versorgen. Manche Geräte wie Webcams sind jedoch regelrechte Energiefresser. Sie sind darauf angewiesen, dass am USB-Port ausreichend Energie bereit steht.

Werden solche Geräte in eine USB-Steckdose in der Tastatur oder am Monitor eingesteckt, funktionieren sie oft nicht. Denn die so genannten USB-Hubs verteilen die verfügbare Energie auf alle Steckdosen gleichmäßig. Darum müssen die energiehungrigen Geräte direkt an den PC angeschlossen werden. Falls es dort Platzprobleme gibt, sollte man einen USB-Hub kaufen, der über eine eigene Stromversorgung verfügt.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%