Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

So geht es leichter Verbinden mit dem WLAN

Netzwerkkarten und WLAN-Adapter haben eine weltweit einmalige Adresse, um die Geräte im lokalen Netzwerk (LAN) unterscheiden zu können.
  • Jörg Schieb

Manchmal müssen PC-Benutzer diese so genannte „Mac-Adresse“ kennen – etwa dann, wenn ein Notebook im WLAN freigeschaltet werden soll. Oft ist die Adresse des im Laptop eingebauten WLAN-Senders auf der Unterseite des Rechners notiert. Sie lässt sich aber auch über die Systemsteuerung herausfinden. Dazu die Funktion „Netzwerkverbindung“ aufrufen und dort „WLAN-Verbindung“ anklicken. Danach „Netzwerkunterstützung“ auswählen und auf „Details“ klicken. Die Mac-Adresse wird als „physikalische Adresse“ angezeigt.

Startseite
Serviceangebote