Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

So geht es leichter Videos am PC bearbeiten

Professionelle Videoprogramme bieten heute jede Menge Möglichkeiten, einen vorhandenen Film zu bearbeiten oder in andere Formate zu konvertieren. Manchmal fehlt aber die eine oder andere Funktion. Dann können kostenlos im Netz erhältliche Tools helfen.
  • Jörg Schieb

Professionelle Videoprogramme bieten heute jede Menge Möglichkeiten, einen vorhandenen Film zu bearbeiten oder in andere Formate zu konvertieren. Manchmal fehlt aber die eine oder andere Funktion. Dann können die kostenlos im Netz erhältlichen „RAD Video Tools“ weiter helfen.

Das praktische Programm konvertiert Filme in verschiedenste Formate, regelt Helligkeit oder Kontrast nach oder generiert aus einem Film Einzelbilder. Ideal, wenn Szenenfotos benötigt werden. Das Programm, das jedoch der Einarbeitung bedarf, steht zum Download unter www.radgametools.com.

Startseite