Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

SO GEHT ES LEICHTER Wasserzeichen schützen Grafiken

Im Zeitalter des Internets gehört es einfach zum guten Ton, Texte, Informationen und auch Bilder öffentlich verfügbar zu machen. Wer Missbrauch vermeiden oder wenigstens später beweisen möchte, sollte öffentlich gemachte Bilder besser entsprechend kennzeichnen.

Im Zeitalter des Internets gehört es einfach zum guten Ton, Texte, Informationen und auch Bilder öffentlich verfügbar zu machen. Dies geschieht jedoch nicht immer ohne Bauchschmerzen, schließlich reicht ein Mausklick, um Bilder oder Fotos im Netz zu kopieren und weiter zu verwenden. Wer Missbrauch vermeiden oder wenigstens später beweisen möchte, sollte öffentlich gemachte Bilder besser entsprechend kennzeichnen.

Leistungsfähige Bildbearbeitungsprogramme wie Paintshop Pro bieten die Möglichkeit, ein unsichtbares Wasserzeichen in die Grafik oder das Foto einzubauen, etwa einen Copyright-Hinweis. Das Wasserzeichen ist nicht direkt zu sehen, lässt sich aber mit entsprechender Software sichtbar machen. So lässt sich die Quelle jederzeit nachweisen.

Jörg Schieb

Startseite