Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

So geht's es leichter Schneller recherchieren

Google hat seine populäre Toolbar verbessert: Ein kostenlos erhältliches Programm, das die Fähigkeiten des Browsers erweitert und mehr Komfort beim Surfen und Bedienen von Webseiten bietet.
  • Jörg Schieb

Google hat seine populäre Toolbar verbessert: Ein kostenlos erhältliches Programm, das die Fähigkeiten des Browsers erweitert und mehr Komfort beim Surfen und Bedienen von Webseiten bietet. So lassen sich schneller Recherchen starten oder bequem Popup-Fenster blocken. Bislang gab es die Google Toolbar nur für den Internet Explorer. Die nun erhältliche neue Version arbeitet nun auch mit Firefox und prüft auf Knopfdruck die Rechtschreibung von ausgefüllten Webformularen. Google Toolbar macht sogar Korrekturvorschläge. Außerdem bietet sie Übersetzungshilfen bei englischsprachigen Wörtern und Begriffen an. Die Software gibt es unter http://toolbar.google.com.

Startseite