Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Telekommunikation T-Mobile senkt Preise teils deutlich

Deutschlands führender Mobilfunkanbieter T-Mobile hat seine Preise zum Teil deutlich gesenkt. Der Minutenpreis für netzinterne Gespräche werde beim Prepaidtarif Xtra Click & Go auf fünf Cent reduziert, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Bonn mit und bestätigte damit Angaben aus Unternehmenskreisen.
T-Mobile Quelle: dpa

Die Unternehmenszentrale der Telekom Mobilfunktochter T-Mobile in Bonn.

(Foto: dpa)

dpa BONN. Bislang kostet die Minute 15 Cent. Die Telekom hat 28,7 Mill. Mobilfunkkunden unter Vertrag, wovon die Hälfte mit vorausbezahlten Guthabenkarten (Prepaid) telefoniert. Telefonate in andere Netze sind künftig für 25 Cent statt 30 Cent pro Minute möglich.

Die Deutsche Telekom reagiert mit der Preissenkung auf den Preisverfall auf dem deutschen Mobilfunkmarkt, der durch den Eintritt des Discounters Aldi noch verschärft wurde.

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite