Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anti-Virus für Smartphone Nutzer in Deutschland Virenabwehr fürs Handy

Da Handys und PDAs mittlerweile auch zum Angriffsziel von Virenautoren werden, ist hierfür ebenfalls ein Virenschutz notwendig.

hiz DÜSSELDORF. Der finnische Antiviren Hersteller F-Secure und T-Mobil bieten einen Virenschutz für Smartphones, die mit dem Symbian-Betriebssystem arbeiten. Die Software und Update-Services sind in Deutschland über das Portal t-zones erhältlich. Das Programm "Mobile Anti-Virus" soll Smartphones vor schädlichen Inhalten schützen. Über die Online-Verbindung wird die Software automatische auf dem neusten Stand gehalten. Der Virenschutz läuft soll im zweiten Quartal 2005 auch für Windows Mobile verfügbar sein.

Handynutzer können sich den Antivirus-Client auf ihr Telefon herunterladen und den Antivirus-Update-Service zunächst kostenlos testen. Nach dem Testzeitraum wird der Service zum Preis von 1,95 Euro pro Monat angeboten.

Startseite
Serviceangebote