Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Cebit Edelholztastatur von Cherry

Die Strait Exclusive von Cherry ist eine extravagante Tastatur mit einem Gehäuse aus teurem Edelholz. Sie soll in wenigen Monaten auf den Markt kommen. Genug Zeit, um das nötige Geld dafür zu sparen.
  • Achim Sawall
Kommentieren
Die Cherry Strait Exclusive ist eine besonders teure und edle Tastatur des deutschen Tastaturenbauers Cherry. Quelle: Golem.de

Die Cherry Strait Exclusive ist eine besonders teure und edle Tastatur des deutschen Tastaturenbauers Cherry.

(Foto: Golem.de)

Hannover Cherry will teure Edelholztastaturen auf den Markt bringen. Es handelt sich dabei um eine Variante der bisher in Silber/Weiß gehaltenen Strait-Tastatur. Das Gehäuse besteht bei der Strait Exclusive aus verschiedenen Edelhölzern. Zur Auswahl stehen Satin-Nussbaum, Makassar-Ebenholz und Vavona-Maser.

Der Hersteller setzt für die Tastaturen nicht auf Tropenhölzer, wie der Hersteller betont.

Angeschlossen wird die Tastatur per USB. Es ist eine recht flache Tastatur mit fünf Hotkeys, sie soll besonders leise sein. Von vielen anderen Tastaturen unterscheidet sich das Layout vor allem oberhalb der Cursortasten.

Cherry plant, die Holztastaturen erst im Juni 2011 auf den Markt zu bringen. Der Preis steht noch nicht endgültig fest. Mit einem Preis zwischen 150 und 200 Euro muss aber gerechnet werden

Startseite

0 Kommentare zu "Cebit: Edelholztastatur von Cherry"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote