Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
PaidContent - FREE (Aufhebungsmarker)Rittals Mikro-Rechenzentrum ist ausfallsicher in einem feuersicheren Tresor untergebracht und bietet gleichzeitig USV und die entsprechende Kühlung. Insgesamt soll die Serverlösung bis zu 5.000 SAP-Benutzer gleichzeitig versorgen können.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Punkto Sicherheit und ständiger Verfügbarkeit gefällt mir der ValueShelter schon viel besser, denn im Gegensatz zu Rittal u. Bechtle ist bei ihm die Klimaredundanz 100%ig gewährleistet und im GAU-Fall werden die Luftstromöffnungen automatisch, ohne Strom, durch sog. Brandschutzschieber geschlossen, so dass das IT-Equipment rundum hermetisch gegen Feuer, Wasser u. korrosive Rauchgase geschützt bleibt. Beim ValueShelter besteht auch keine Gefahr durch Wasser von oben, das bei einem Defekt am Klimagerät, durch Einfrieren und Wiederauftauen entsteht und auf die Server-Einheiten tropft und somit eine grosse Zerstörung anrichtet.

Mehr zu: Serverlösungen - Mini-Rechenzentrum im Tresor