Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Chipbranche Analog Devices übernimmt Konkurrenten Maxim für fast 21 Milliarden Dollar

US-Konzern Analog Devices übernimmt den Konkurrenten Maxim Integrated. Dadurch gewinnt Analog Devices neue Standbeine – darunter auch 5G-Netzwerke.
13.07.2020 Update: 13.07.2020 - 14:22 Uhr Kommentieren
Der Chipkonzern übernimmt für rund 21 Milliarden Dollar den Konkurrenten Maxim Integrated. Quelle: Imago
Analog Devices

Der Chipkonzern übernimmt für rund 21 Milliarden Dollar den Konkurrenten Maxim Integrated.

(Foto: Imago)

New York Der US-Chipkonzern übernimmt für fast 21 Milliarden Dollar den US-Konkurrenten Maxim Integrated. Es handele sich um ein reines Aktiengeschäft, teilte der Hersteller von Sensoren und Verstärkern für verschiedene Industrien vom Transport- bis zum Gesundheitssektor mit.

Durch den Zukauf gewinnt Analog Devices neue Standbeine in den Bereichen autonomes Fahren sowie 5G-Netzwerke. Zudem dürften sich Synergien im Geschäft mit integrierten Schaltkreisen ergeben, in dem beide Firmen aktiv sind. Konkret sieht der Deal vor, dass Maxim-Aktionäre 0,630 einer Analog-Devices-Aktie erhalten.

Die Übernahme des Unternehmens aus San Jose erzeugt im Markt für analoge und integrierte Prozessoren einen neuen Wettbewerber für Branchen-Schwergewicht Texas Instruments. Die Komponenten sind entscheidende Bauteile für smarte Alltagsgeräte und allgemein Automation.

In der Tech-Branche ist es die zweite größere M&A-Transaktion in diesem Jahr, nachdem Kartellverfahren und der Handelskonflikt zwischen den USA und China über längere Zeit entsprechende Deals gebremst haben. Im März hatte Nvidia die grundsätzlich erwartete Konsolidierungsrunde der insgesamt 400 Milliarden Dollar schweren Halbleiterbranche mit dem Kauf des Unternehmens Mellanox Technologies wieder angefacht.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Zuletzt kam in den gesamten Markt für Fusionen und Übernahmen wieder etwas Schwung. Uber hat zuletzt für etwa 2,65 Milliarden Dollar Postmates gekauft, Allstate schnappte sich für vier Milliarden Dollar die National General Holdings.

    Mehr: Die Chancen und Risiken des neuen Mobilfunkstandards 5G.

    • rtr
    Startseite
    Mehr zu: Chipbranche - Analog Devices übernimmt Konkurrenten Maxim für fast 21 Milliarden Dollar
    0 Kommentare zu "Chipbranche: Analog Devices übernimmt Konkurrenten Maxim für fast 21 Milliarden Dollar "

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%