Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Cortal Consors verdoppelt operatives Ergebnis

Der Online-Broker Cortal Consors hat im vergangenen Jahr dank 75 000 Neukunden seinen operativen Gewinn auf 28,3 Mill. Euro mehr als verdoppelt. Die Zahl der Börsenorders - ohne Fondssparpläne - stieg leicht auf 7,1 Millionen, teilte das zur Großbank BNP Paribas gehörende Unternehmen mit.

dpa NüRNBERG. Der Online-Broker Cortal Consors hat im vergangenen Jahr dank 75 000 Neukunden seinen operativen Gewinn auf 28,3 Mill. Euro mehr als verdoppelt. Die Zahl der Börsenorders - ohne Fondssparpläne - stieg leicht auf 7,1 Millionen, teilte das zur Großbank BNP Paribas gehörende Unternehmen mit.

In Deutschland wurden 4,5 Mill. Wertpapiertransaktionen ausgeführt. Hinzu kamen 1,4 Mill. Orders für Fondssparpläne. Das angestrebte Plus von 30 Prozent wurde dabei deutlich verfehlt. „Das katastrophale dritte Quartal konnten wir auch am Ende nicht mehr ausgleichen“, sagte Deutschland-Chef Martin Daut der Tageszeitung „Die Welt“ (Dienstag). 2005 erwarte man bei den ausgeführten Aufträgen ein „moderates Wachstum von zehn Prozent“.

Dennoch steigerte das Deutschland-Geschäft nach Dauts Worten dank Kostendisziplin und eines starken Zuwachses im Anlage- und Beratungsgeschäft den operativen Gewinn um 50 Prozent und trug überproportional zum Ergebnis der Gruppe bei.

Das verwaltete Anlage- und Depotvolumen betrug 18,6 (Vorjahr: 13,7) Mrd. Euro. Davon entfielen 6,8 Mrd. Euro auf Deutschland. 2,6 Mrd. Euro stammen aus der Akquisition des Brokers B*capital, der französischen Kunden Beratung bei Wertpapieranlagen, Derivaten und Vermögensverwaltung anbietet.

Die Zahl der Neukunden sei gegenüber 2003 um 85 Prozent gestiegen, hieß es. Die Gesamtzahl aller Kunden stagnierte jedoch bei 1,1 Millionen Kunden. Davon kommen 500 000 aus Deutschland. Cortal Consors ist neben Deutschland und Frankreich noch in Spanien, Belgien, Luxemburg und Italien tätig.

Startseite
Serviceangebote