Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Deutlich mehr Haushalte in Deutschland Satellitenempfang weit verbreitet

Die Zahl der Haushalte mit Satelliten-TV-Empfang in Deutschland ist im vergangenen Jahr um fast eine Million auf 15,47 Millionen gestiegen.

dpa BETZDORF. Damit werden rund 43 Prozent aller Fernsehhaushalte über Satellit versorgt, wie SES Astra als Marktführer in Deutschland unter Berufung auf eine Infratest-Studie am Donnerstag mitteilte. Die Zunahme verdankte der Anbieter vor allem dem gestiegenen Verkauf digitaler Empfangsgeräte. Die Anzahl der Kabelhaushalte sei im Gegenzug um knapp vier Prozent auf 19,35 Mill. gesunken.

SES Astra ist eine hundertprozentige Tochter des weltgrößten Satellitenbetreibers SES Global mit Sitz im luxemburgischen Betzdorf. Das Unternehmen hält nach eigenen Angaben 99 Prozent der Rundfunk- Grundversorgung über Satellit und Kabelkopfstation in Deutschland.

Startseite