Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Die neue Netztechnik HSDPA Software beschleunigt UMTS-Netze

Seite 4 von 4:

HSDPA-Zeitplan

2005: Notebooks nutzen das mobile Turbo-Internet zuerst. Siemens präsentierte als erster Hersteller eine HSDPA-Karte, die ähnlich wie ISDN, UMTS oder W-LAN-Karten in das Notebook gesteckt wird. Der Preis ist noch nicht bekannt.

2006: Handys werden mit HSDPA-Technologie ausgestattet. Handyhersteller SonyEricsson hat die Produktion von Testgeräten für die zweite Jahreshälfte 2005 angekündigt. Die Serienproduktion soll im ersten Halbjahr 2006 starten.

2007: Nach den Vorstellungen der Ausrüster soll die HSDPA-Schnittstelle ähnlich wie Infrarot, Netzwerkkarten oder Modems bereits beim Kauf eines neuen Notebooks oder Smartphones serienmäßig integriert sein.

Startseite
Seite 1234Alles auf einer Seite anzeigen
Serviceangebote