Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Drahtlose Technologie erobert das Wohnzimmer DVD Player mit WLAN

Ein DVD-Player der sich drahtlos mit dem Notebook unterhält, ist ein weiterer Schritt zur Fusion von Rechnertechnik und Unterhaltungselektronik.
Per WLAN auf den Fernseher, Bild: Transtechnology

Per WLAN auf den Fernseher, Bild: Transtechnology

hiz DÜSSELDORF. Mit dem DVX-500 hat der japanische Hersteller Transtechnology einen DVD-Player vorgestellt, der sich drahtlos mit seiner Umwelt in Verbindung setzt. Neben den üblichen Funktionen eines DivX-/DVD-/MP3-/MPEG2-Players besitzt das Gerät eine Ethernet-Netzwerkschnittstelle. Darüber können Rechner und andere Geräte über ein Netzwerk mit dem Gerät verbunden werden.

Als Zusatzausstattung ist gegen 50 Euro Aufpreis ein Wireless Lan-Adapter (WLAN) erhältlich. Über Netzwerk oder WLAN wird der Player in die HiFi-Anlage integriert. Vom PC aus werden Musik oder Filme auf Verstärker oder Fernseher übertragen.

Der DVX-500 soll 199 Euro bzw. 249 Euro kosten und ab April ausschließlich über das Internet vertrieben werden.

Startseite