Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Gerücht Arbeitet Apple am 15-Zoll-Macbook-Air?

Gerade erst hat Apple seine Macbook-Air-Produktlinie renoviert und mit aktuellen Prozessoren ausgerüstet, schon steht ein neues Gerücht im Raum. Demnach sollen bald 15 Zoll große Air-Modelle auf den Markt kommen.
Kommentieren
Bislang gibt es das Macbook Air nur mit 11,6 oder 13,3 Zoll Bildschirmdiagonale. Quelle: Reuters

Bislang gibt es das Macbook Air nur mit 11,6 oder 13,3 Zoll Bildschirmdiagonale.

(Foto: Reuters)

Berlin Apple bietet das Macbook Air in zwei Versionen mit 11,6 und 13,3 Zoll Bildschirmdiagonale an, doch ein 15-Zoll-Modell gibt es bislang nicht. Macrumors berichtet nun, dass ein großes Macbook mit extrem flachem Gehäuse sich bereits in der Testphase befindet und beruft sich dabei auf Unternehmenskreise.

Damit würde sich Apple Konkurrenz im eigenen Haus machen, denn das 15-Zoll-Format war bisher die Domäne der Macbook-Pro-Modelle. Doch auch im 13-Zoll-Segment konkurrieren ein Macbook Pro und ein Macbook Air um die Gunst der Kunden.

Technisch wäre es vermutlich unproblematisch, das Unibody-Gehäuse der Air-Modelle etwas zu vergrößern. Doch aufgrund der geringen Gehäusedicke würden dann nicht nur SSDs zur Pflicht werden, sondern auch optische Laufwerke nicht mehr hinein passen. Apple müsste seinen Kunden auch bei diesen Modellen zumuten, externe DVD-Laufwerke zu nutzen.

Startseite

0 Kommentare zu "Gerücht: Arbeitet Apple am 15-Zoll-Macbook-Air?"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote