Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Google-Mutterkonzern China bereitet wohl Untersuchung gegen Alphabet vor

Laut Medienberichten soll geprüft werden, ob Alphabet seine Position beim mobilen Android-Betriebssystem ausnutzt, um den Wettbewerb zu behindern.
30.09.2020 - 15:26 Uhr Kommentieren
Die chinesische Regulierungsbehörde soll Medienberichten zufolge eine Untersuchung gegen den Google-Mutterkonzern vorbereiten. Quelle: AP
Alphabet

Die chinesische Regulierungsbehörde soll Medienberichten zufolge eine Untersuchung gegen den Google-Mutterkonzern vorbereiten.

(Foto: AP)

Peking China nimmt Insidern zufolge den Huawei-Rivalen Alphabet ins Visier. Die chinesische Regulierungsbehörde bereite eine Untersuchung gegen den Google-Mutterkonzern vor, sagten zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Es solle geprüft werden, ob der US-Technologie-Konzern seine dominierende Position beim mobilen Android-Betriebssystem nutzt, um den Wettbewerb zu behindern. Eine Entscheidung darüber, ob eine förmliche Untersuchung eingeleitet wird, könnte bereits im Oktober fallen, sagte einer der Insider. Damit dürften die Beziehungen Chinas mit den USA weiter belastet werden.

Der chinesische Netzwerkausrüster und Mobilfunkkonzern Huawei arbeitet derzeit selbst an einem Betriebssystem, das im kommenden Jahr auf den Markt kommen soll. Der Android-Wettbewerber soll auf Smartphones, Tablets und Laptops laufen.

Eine Abkehr von dem Google-System Android zeichnet sich seit einiger Zeit ab. Seitdem Huawei wegen Sicherheitsbedenken der Amerikaner auf der schwarzen Liste der US-Regierung steht, darf Google unter anderem keine technische Unterstützung für neue Handymodelle mehr leisten.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Dies wirkte sich auch auf den Umsatz der Chinesen in Nordamerika aus. Im August weitete die US-Regierung die Sanktionen gegen Huawei auf das Halbleitergeschäft aus, was das Smartphonegeschäft Analysten zufolge sogar letztlich in die Knie zwingen könnte. Die Amerikaner befürchten, die Technologie des chinesischen Smartphone-Herstellers könnte zur Spionage genutzt werden. Huawei weist die Vorwürfe zurück.

    Mehr: Alphabet akzeptiert Vergleich bei Anlegerklagen zu Nötigungsvorwürfen.

    • rtr
    Startseite
    Mehr zu: Google-Mutterkonzern - China bereitet wohl Untersuchung gegen Alphabet vor
    0 Kommentare zu "Google-Mutterkonzern: China bereitet wohl Untersuchung gegen Alphabet vor"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%