Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

iTunes kann Probleme machen Apple warnt iPod-Nutzer vor Windows Vista

Die iTunes-Software ist noch nicht Vista-kompatibel. Montage: Handelsblatt.com

Die iTunes-Software ist noch nicht Vista-kompatibel. Montage: Handelsblatt.com

HB NEW YORK. Windows Vista und Apples populäre Musikplayer iPod passen wegen der zugehörigen iTunes-Software vorerst nicht so recht zusammen. Apple warnte am Freitag auf seiner » Website, dass zahlreiche Probleme auftreten können.

Unter anderem könnten nach einem Umstieg auf Vista von Windows 2000 oder XP im iTunes Store online gekaufte Songs möglicherweise nicht mehr abgespielt werden. Ein iPod könne beim entfernen vom Computer unter Umständen Schäden davontragen. Kontakte und Kalender ließen sich nicht synchronisieren.

Apple empfiehlt seinen Kunden daher, mit einem Umstieg auf Vista zu warten, bis in einigen Wochen eine neue Version der iTunes-Software erscheint.

Startseite
Serviceangebote