Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nachfrage nach qualifizierten Sicherheitsspezialisten Ausbildung zum IT-Security-Expert

Eine verbesserte Ausbildung des IT-Personals nutzt auch den Unternehmen und kann sogar vor teurem Datenverlust schützen.

hiz DÜSSELDORF. Die Dekra-Akademie in Augsburg nimmt sich des Themas an und bildet Sicherheitsexperten für Datennetze aus, so genannte „IT-Security-Experts“.

Die Sicherheitsanforderungen innerhalb der Informationstechnologie sind in den vergangenen Jahren rapide angestiegen. Hackerangriffe und Viren stellen eine enorme Bedrohung für die Sicherheit von Unternehmen dar, da die Informationstechnologie heute zur zentralen Schaltstelle der Unternehmensinformation und -kommunikation geworden ist. Mögliche Schäden können Unternehmen für Stunden oder Tage lahm legen. Diese Risiken und Folgen von Sicherheitsverletzungen müssen von IT-Experten begrenzt werden. Die Weiterbildung in IT-Sicherheit, entsprechend der heutigen Sicherheitsanforderungen, hat sich das IT- und Medienzentrum der Dekra Akademie Augsburg auf die Fahne geschrieben.

Die Ausbildung beinhaltet Sicherheitsthemen aus den Bereichen Microsoft Windows Server 2003, Linux und Cisco. Ziel ist es, nach Aussagen, den künftigen IT-Security-Experten Wissen an die Hand zu geben um die Sicherheit in Netzwerken analysieren, planen und realisieren zu können. Das neue Produkt ist ab sofort verfügbar.

Startseite