Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Online-Handelsplattform Ebay mit Umsatzminus im Weihnachtsquartal

Trotz Weihnachtsquartal muss eBay schlechte Geschäfte verbuchen - und enttäuscht Analysten. Die Aktie notierte nachbörslich vier Prozent schwächer.
29.01.2020 - 01:03 Uhr Kommentieren
Der Hauptsitz des Online-Händlers im kalifornischen San Jose. Quelle: AP
Quartalszahlen von eBay enttäuschen

Der Hauptsitz des Online-Händlers im kalifornischen San Jose.

(Foto: AP)

San Jose Ebay setzt die Konkurrenz des größeren Rivalen Amazon zu: Die Online-Handelsplattform musste im Weihnachtsquartal Geschäftseinbußen verkraften. Die Erlöse fielen in den drei Monaten bis Ende Dezember verglichen mit dem Vorjahreswert um zwei Prozent auf 2,8 Milliarden Dollar (2,5 Milliarden Euro), wie das Unternehmen am Dienstag nach US-Börsenschluss im kalifornischen San Jose mitteilte. Der Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft ging um 27 Prozent auf 558 Millionen Dollar zurück.

Obwohl Analysten mit schlechteren Zahlen gerechnet hatten, geriet die Aktie nachbörslich zunächst deutlich unter Druck und notierte zuletzt mehr als vier Prozent schwächer. Ebays verhaltener Ausblick auf das laufende Quartal sorgte am Markt für Enttäuschung.

Das Unternehmen, dem der scharfe Wettbewerb mit Rivalen wie Amazon oder Alibaba schon länger zusetzt, stellte einen Umsatz von rund 2,6 Milliarden Dollar in Aussicht. An der Wall Street war etwas mehr erwartet worden.

  • dpa
  • rtr
Startseite
0 Kommentare zu "Online-Handelsplattform: Ebay mit Umsatzminus im Weihnachtsquartal"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%