Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Reliance Industries Facebook kauft sich bei indischem Telekommunikationskonzern ein

Der US-Konzern kauft einen knapp zehnprozentigen Anteil am Mobilfunk- und E-Commerce-Unternehmen Jio. Der indische Markt ist für Facebook wichtig.
22.04.2020 Update: 22.04.2020 - 10:30 Uhr Kommentieren
Indien stellt mit rund 400 Millionen Nutzern für die Nachrichtenplattform Whatsapp den größten Markt dar. Quelle: AP
Facebook

Indien stellt mit rund 400 Millionen Nutzern für die Nachrichtenplattform Whatsapp den größten Markt dar.

(Foto: AP)

Bangalore Facebook baut sein Standbein in Indien mit einer Beteiligung an der Digitalsparte des indischen Reliance-Konglomerats in Milliardenhöhe aus. Für einen Anteil in Höhe von zehn Prozent würden 5,7 Milliarden Dollar gezahlt, teilte Reliance am Mittwoch mit. Ziel der neuen Partnerschaft ist es, möglichst schnell ein digitales Bezahlangebot für kleine Lebensmittelhändler zu starten.

Die Kirana genannten Läden gelten als Herz des indischen Lebensmittelmarktes, dessen Wert mit 375 Milliarden Dollar veranschlagt wird. Reliance betreibt mit JioMart bereits eine Online-Lebensmittelplattform, die nun mit Hilfe des Messenger-Dienstes WhatsApp um digitale Bezahloptionen erweitert werden soll. Gerade bemüht sich die Facebook-Tochter, die in Indien - ihrem größten Markt - 400 Millionen Nutzer zählt, um grünes Licht der Regulierer.

Reliance nutzt die Geldspritze zum Abbau seiner Schulden, die sich angesichts der Investitionen unter anderem in den inzwischen landesweit größten Mobilfunker Jio Infocomm angehäuft haben. 

Mehr: Wie aus gestohlenen Facebook-Daten Propaganda-Werkzeuge werden konnten

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Reliance Industries: Facebook kauft sich bei indischem Telekommunikationskonzern ein"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%