Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

RWE, Deutsche Telekom & Co. Einladung zum Hacker-Angriff

Immer öfter werden Unternehmen zum Ziel von Cyber-Attacken. Der Schaden beläuft sich laut einer Studie auf 51 Milliarden Euro pro Jahr. Konzerne wollen den Hackern nun zuvorkommen – und lassen sich bewusst ausspionieren.
18.09.2015 - 11:55 Uhr
Viele Unternehmen machen es den digitalen Einbrechern leicht. Quelle: Reuters
Schlaraffenland für Hacker

Viele Unternehmen machen es den digitalen Einbrechern leicht.

(Foto: Reuters)

Düsseldorf Der freundliche Hacker vom Schreibtisch nebenan: Wenn Thorsten Kraft in ein Unternehmen eindringt, dann hat er eine fiktive Identität angenommen mit einem stimmigen Lebenslauf und einer digitalen Spur im Internet. Neulich erst war er der Kollege aus einer anderen Filiale. Kraft begleitete den Start eines neuen Projekts der IT-Abteilung eines Finanzunternehmens. Eine Woche lang sah er – der Kollege – den Mitarbeitern über die Schulter. Was die nicht ahnten: Während er hinter ihnen stand, versuchte er ihre Passwörter auszuspähen oder heimlich mit seinem Smartphone ins Firmennetzwerk einzudringen.

Kraft ist Chef des IT-Sicherheitsanbieters Cyscon, der unter anderem sogenannte Penetrationstests anbietet. Bei diesen Tests geht es darum, den echten Hackern zuvorzukommen und Schwachstellen im Unternehmen zu finden. Kraft und Konsorten nutzen deshalb die gleichen Mittel wie Kriminelle und versuchen als quasi Unbefugte in die IT-Systeme vorzudringen.

Die Infografik „Beliebte Mauern“ als PDF-Download

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: RWE, Deutsche Telekom & Co. - Einladung zum Hacker-Angriff
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%