Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Social-Media Umstrittene Twitter-Alternative Parler feuert CEO

Der bisherige CEO John Matze ist wohl in den vergangenen Monaten auf ständigen Widerstand gegen seine Ansicht über freie Meinungsäußerung gestoßen.
04.02.2021 - 08:20 Uhr Kommentieren
Amazon hatte Parler gesperrt, weil es keine ausreichenden Regelungen zum Schutz vor gefährlichen Inhalten biete. Quelle: dpa
Twitter-Alternative Parler

Amazon hatte Parler gesperrt, weil es keine ausreichenden Regelungen zum Schutz vor gefährlichen Inhalten biete.

(Foto: dpa)

New York Der Chef des umstrittenen Social-Media-Unternehmens, John Matze, muss seinen Hut nehmen. „Am 29. Januar 2021 hat der Vorstand entschieden, meine Position als CEO von Parler mit sofortiger Wirkung zu beenden. Ich war an dieser Entscheidung nicht beteiligt“, sagte Matze in einem Memo an die Mitarbeiter des Unternehmens.

Er sei in den vergangenen Monaten auf ständigen Widerstand gegen seine Unternehmensvision und seine Ansicht über freie Meinungsäußerung gestoßen. Die bei Anhängern von Ex-Präsident Donald Trump beliebte Twitter-Alternative ist derzeit weitgehend offline, da Parler wegen mangelndem Schutz vor gefährlichen Inhalten im Zusammenhang mit der Belagerung des US-Kapitols am 6. Januar von den App-Stores von Apple und Alphabet, sowie vom Cloud-Hosting-Service von Amazon ausgeschlossen wurde.

Mehr: Twitter-Alternative Parler scheitert mit Klage gegen Amazon

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Social-Media: Umstrittene Twitter-Alternative Parler feuert CEO"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%