Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Soziales Netzwerk Facebook entfernt mehr als drei Milliarden Fake-Konten

Die Zahl der Fake-Konten bei Facebook ist weiterhin hoch. Viele der Konten wurden gelöscht, bevor sie aktiv werden konnten.
Kommentieren
2,19 Milliarden Fake-Konten wurden allein im ersten Quartal 2019 gelöscht. Quelle: AFP
Facebook

2,19 Milliarden Fake-Konten wurden allein im ersten Quartal 2019 gelöscht.

(Foto: AFP)

San FranciscoFacebook hat von Oktober bis März mehr als drei Milliarden Fake-Konten gelöscht. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Im letzten Quartal von 2018 waren es demnach 1,2 Milliarden Konten, im ersten Quartal dieses Jahres 2,19 Milliarden. Wie aus dem Bericht hervorgeht, waren das zusammengerechnet mehr als doppelt so viele wie in den sechs Monaten zuvor.

Facebook teilte mit, die überwiegende Mehrheit der Konten sei kurz nach der Erstellung entdeckt worden, bevor sie aktiv werden konnten. Das Netzwerk hat monatlich insgesamt rund 2,4 Milliarden aktive Nutzer und schätzt, dass davon fünf Prozent gefälscht sind.

Facebook sieht sich seit dem US-Präsidentschaftswahlkampf 2016 Vorwürfen ausgesetzt, nicht genug gegen die Verbreitung von Fake-Konten zu tun.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Soziales Netzwerk: Facebook entfernt mehr als drei Milliarden Fake-Konten"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote