Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Täglich vier Millionen E-Mails Bill Gates wird mit Spam-Mails zugeschüttet

Microsoft-Gründer Bill Gates wird CEO Steve Ballmer zufolge wie kein Zweiter mit Spam-Mails zugeschüttet.

HB SINGAPUR. Täglich erhalte der Milliardär rund vier Millionen E-Mails, sagte Ballmer am Donnerstag auf einem Microsoft-Veranstaltung in Singapur. Die Mehrheit davon seien unerwünschte Werbemails, so genannte Spams. Von denen gelangten aber nur wenige auch tatsächlich in Gates' Posteingang, so Ballmer.

Dies sei dem speziellen Anti-Spam- Filter zu verdanken. In Spam-Mails wird für Produkte aller Art geworben. Schätzungen zufolge machen sie mehr als 80 Prozent des gesamten Internet-Verkehrs aus.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%