Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tech-Konzern Google soll Interesse an TikTok-Konkurrent „Firework“ haben

Der Tech-Konzern soll dem Wall Street Journal zufolge Übernahmegespräche mit der Video-App Firework führen. Auch Weibo soll interessiert sein.
05.10.2019 - 11:03 Uhr Kommentieren
Der Tech-Konzern soll Interesse an Firework haben. Quelle: Reuters
Google

Der Tech-Konzern soll Interesse an Firework haben.

(Foto: Reuters)

Düsseldorf Der Technologie-Konzern Google soll Interesse an der Übernahme des TikTok-Konkurrenten Firework haben. Wie das Wall Street Journal unter Berufung auf Insider berichtet, sollen bereits Gespräche mit dem Video-Start-up stattgefunden haben.

Über die kostenlose App Firework können Nutzer kurze Videos teilen. Dabei spricht Firework eine etwas ältere Zielgruppe an als der chinesische Konkurrent TikTok. Firework wurde in einer Finanzierungsrunde mit mehr als 100 Millionen US-Dollar bewertet.

Allerdings sollen noch keine Gespräche über finanzielle Details der möglichen Übernahme stattgefunden haben. Es sei auch möglich, dass die Gespräche nicht zu einer Übernahme führten – auch andere Wege der Kooperation würden im Raum stehen.

Google soll schließlich auch andere Übernahmen in dem Bereich in Betracht ziehen. Daher seien beispielsweise auch YouTube-Mitarbeiter an den Gesprächen beteiligt.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Auch die chinesische Version des Kurznachrichtendienstes Twitter, Weibo, soll Interesse an Firework haben. Laut Wall Street Journal sind die Gespräche zwischen den beiden Unternehmen jedoch bei weitem nicht so fortgeschritten wie die mit Google.

    Die App Firework wurde im vergangenen Jahr von ehemaligen Führungskräften von Snap Inc., LinkedIn und JP Morgan Chase & Co auf den Markt gebracht. In diesem Jahr sammelte Firework bereits 30 Millionen US-Dollar von Wagniskapital-Gebern wie IDG Capital, GSR Venture und Lightspeed Venture Partners China.

    TikTok ist eine der am stärksten wachsenden Digitalplattformen der Welt und hat nach eigenen Angaben mehr als vier Millionen Nutzer monatlich in Deutschland. Der rasante Aufstieg der Plattform hat auch Facebook auf den Plan gerufen: Das soziale Netzwerk veröffentlichte 2018 mit Lasso eine ähnliche App, mit der Nutzer kurze Videos teilen können.

    Mehr: Mit TikTok feiert erstmals ein in China entwickeltes soziales Netzwerk den Durchbruch in Europa und den USA. Aber ist das für Nutzer gefährlich? Lesen Sie hier mehr.

    Startseite
    Mehr zu: Tech-Konzern - Google soll Interesse an TikTok-Konkurrent „Firework“ haben
    0 Kommentare zu "Tech-Konzern: Google soll Interesse an TikTok-Konkurrent „Firework“ haben"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%