Telekomkonzern Bundesweite Störung verärgert Vodafone-Kunden

Am Donnerstagmorgen haben sich Vodafone-Kunden über massive Netzstörungen beschwert. Anrufe, SMS und Surfen im Internet waren nicht möglich.
Kommentieren
Vodafone: Überregionale Netzstörung in Deutschland Quelle: dpa
Vodafone

Kunden haben sich am Donnerstag über Netzstörungen beschwert.

(Foto: dpa)

DüsseldorfÄrger für Vodafone-Kunden: Am Donnerstagmorgen haben in sozialen Netzwerken Kunden des Telekomanbieters von Störungen im Mobilfunknetz berichtet. Telefonate, SMS schreiben oder Surfen im mobilen Internet seien demnach in vielen Regionen Deutschlands für mehrere Stunden nicht möglich gewesen.

Laut der Website „allestörungen.de“, bei der Kunden von Telekomunternehmen Störungen melden können, traten die Probleme insbesondere in den Gebieten um Hamburg, Berlin, Leipzig, München, Dortmund, Frankfurt, Bremen, Stuttgart, Köln und Düsseldorf auf. Im Supportforum riet das Unternehmen den betroffenen Kunden, eine manuelle Netzwahl auszuprobieren: Wer sich zuerst bei einem Fremdanbieter und anschließend direkt wieder bei Vodafone einwähle, könnte zum Teil wieder auf das 3G-Netz zugreifen.

Vodafone bestätigte gegenüber dem Handelsblatt die Störung: Eine Netzkomponente sei ausgefallen, etwa 12.000 Haushalte seien für eine halbe Stunde – zwischen 7.30 und 8 Uhr – betroffen gewesen. Probleme habe es in den Netzmodi 2G, 3G und 4G (LTE) gegeben. Mittlerweile sei die Störung bereits wieder behoben.

Startseite

0 Kommentare zu "Telekomkonzern: Bundesweite Störung verärgert Vodafone-Kunden"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%