Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Telekommunikation Deutsche Telekom steht kurz vor Deal mit Disney+

Die Unternehmen verhandeln über die Integration von Disney+ in die MagentaTV-Plattform. Für die Telekom wäre das ein wichtiger Abschluss.
02.03.2020 - 06:45 Uhr Kommentieren
Der Streamingdienst wird Disney-Klassiker wie „Das Dschungelbuch“ im Angebot haben. Quelle: Imago
Disney+

Der Streamingdienst wird Disney-Klassiker wie „Das Dschungelbuch“ im Angebot haben.

(Foto: Imago)

Bonn Die Deutsche Telekom AG steht kurz vor einem TV-Deal mit Walt Disney Co. Ein erfolgreicher Abschluss würde das TV-Produkt des Bonner Konzerns im Wettbewerb mit Vodafone Group Plc stärken.

Die Unternehmen verhandeln über die Integration des Streamingdiensts Disney+, der am 24. März in Europa startet, in die MagentaTV-Plattform der Deutschen Telekom, sagte Michael Hagspihl, der bei dem Bonner Konzern für das Privatkundengeschäft zuständig ist.

„Ich bin sicher, dass wir zu einem vernünftigen Ergebnis kommen“ was Disney+ betrifft, sagte Hagspihl in einem Telefoninterview. „Wir wollen die Plattform sein, die die meisten Partner aggregiert.“

Der Wettbewerb um Fernsehkunden in Europas größter Volkswirtschaft hat sich verschärft, seit Vodafone den deutschen Kabelnetzbetreiber Unitymedia und dessen TV-Produkt von Liberty Global Plc gekauft hat. Die Deutsche Telekom will bis 2022 etwa 5 Millionen Abonnenten für MagentaTV gewinnen, gegenüber derzeit rund 3,7 Millionen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    MagentaTV hat bereits Dienste wie Netflix und Amazon Prime Video integriert. Disney+ wird Disney-Klassiker wie „Das Dschungelbuch“ und exklusive Originalproduktionen wie den Star Wars-Spinoff „The Mandalorian“ im Angebot haben.

    Vodafone hat rund 13,6 Millionen TV-Kunden in Deutschland und ebenfalls Netflix integriert. Disney schließt derzeit mit mehreren TV-Anbietern Verträge ab, um die Reichweite von Disney+ in Europa zu erhöhen.

    Mehr: Die Deutsche Telekom hat das Geschäftsjahr 2019 mit einer Rekordbilanz abgeschlossen.

    • Bloomberg
    Startseite
    Mehr zu: Telekommunikation - Deutsche Telekom steht kurz vor Deal mit Disney+
    0 Kommentare zu "Telekommunikation: Deutsche Telekom steht kurz vor Deal mit Disney+"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%