Urheberrechtsverletzungen vorgeworfen Youtube erneut verklagt

Die Tochter des Internet-Suchmaschinenbetreibers Google Youtube ist wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen erneut verklagt worden.
Youtube-Homepage Quelle: dpa

Homepage des Videoportals Youtube.

(Foto: dpa)

dpa LONDON/NEW YORK. Die britische Fußballliga Premiere League und der unabhängige Musikproduzent Bourne Co. teilten am Freitag mit, sie hätten vor einem Gericht Klage eingereicht. Die Kläger beschuldigen Youtube der vorsätzlichen Strategie, an massiven Verletzungen des Urheberrechts auf ihren Seiten mitzuwirken, sie zu erlauben, dazu aufzumuntern und sie zu erleichtern. Grund sei die angestrebte Erhöhung der Seitenabrufe. Zuvor hatte bereits der US-Medienkonzern Viacom eine ähnliche Klage eingereicht.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%