Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Weltweit über eine Million Rechner betroffen Computerviren kapern heimische PCs

Seite 3 von 3:

Verschiedene Arten von Bedrohung

Virus: Ein Programm, das als Dateianhang in E-Mails verbreitet wird, verändert den Computer wenn es vom E-Mail-Empfänger aktiviert wird.

Wurm: Ein Computervirus, der ohne menschliches Zutun auf den Rechner kommt. Solche Würmer verbreiten sich schneller als Viren. Keyboard-Logging: Virenprogramme zeichnen Tastatureingaben auf und leiten sie verdeckt an unautorisierte Dritte weiter.

Phishing: Benutzer werden mittels E-Mail aufgefordert, eine Webseite zu besuchen und werden dort durch geschicktes Ausfragen ausspioniert.

Startseite
Seite 123Alles auf einer Seite anzeigen
Serviceangebote