Erfolg für Biontech Ein Impfstoff gegen den Krebs

Es wäre ein Durchbruch in der Krebs-Therapie: Die Biotechfirma Biontech aus Mainz erzielt erste klinische Erfolge mit individuellen Krebs-Vakzinen. Das Unternehmen investiert hunderte Millionen – und hat große Pläne.
Das Mainzer Biotechunternehmen Biontech will mit neuartigen individualisierten Impfstoffen die Krebstherapie revolutionieren. Quelle: picture alliance / MITO images R
Biontech

Das Mainzer Biotechunternehmen Biontech will mit neuartigen individualisierten Impfstoffen die Krebstherapie revolutionieren.

(Foto: picture alliance / MITO images R)

MainzDer Traum, den der Mainzer Forscher und Firmengründer Ugur Sahin mit seiner Biotechfirma Biontech verfolgt, wirkt nicht gerade bescheiden. Er will nicht weniger als die Krebsbehandlung revolutionieren – mit individuell zugeschnittenen Impfstoffen, die das Immunsystem von Patienten gegen die jeweiligen Tumorzellen aktivieren. Unter den deutschen Biotechfirmen könnte man Biontech damit am ehesten als eine Art „Moonshot“-Firma betrachten, wie sie in den USA etwa von manchen Internetmilliardären betrieben werden.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%