Eierschale, bestenfalls fahles weiß: Medizinisches Gerät war bisher nicht für auffälliges Design bekannt. Doch Patienten und Ärzte können sich freuen: Dank frischer Farben und futuristischer Gestaltung muss sich moderne Medizintechnik längst nicht mehr hinter iPod und Co verstecken.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.