Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Medizinsoftware Compugroup Medical kauft US-Firma für Arztinformationssysteme

Mit der Übernahme von eMDs verbessert das MDax-Unternehmen Compugroup seine Position in den USA. Die Texaner setzten zuletzt 81 Millionen Euro um.
23.11.2020 - 09:25 Uhr Kommentieren
Compugroup Medical baut mit der Übernahme der Firma eMDs das Geschäft mit Arztinformationssystemen und Abrechnungen für medizinische Leistungen aus. Quelle: dpa
Medizinische Daten

Compugroup Medical baut mit der Übernahme der Firma eMDs das Geschäft mit Arztinformationssystemen und Abrechnungen für medizinische Leistungen aus.

(Foto: dpa)

Berlin Die Medizinsoftwarefirma Compugroup Medical baut in den USA mit der Übernahme der Firma eMDs das Geschäft mit Arztinformationssystemen und Abrechnungen für medizinische Leistungen aus. Durch die Akquisition werde Compugroup in dem Bereich die Nummer Vier in den USA, teilte das Koblenzer Unternehmen am Montag mit.

Den genauen Kaufpreis gab das MDax-Unternehmen nicht bekannt, sagte aber, bei der Ermittlung sei ein Firmenwert von 203 Millionen Euro zu Grunde gelegt worden. Es handele sich um einen der größten Zukäufe des 1987 gegründeten Unternehmens. Bisher befand sich eMDS in den Händen der US-Firma MDeverywhere Midco.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr setzte die eMDs mit Sitz in Austin mit rund 1400 Mitarbeitern 81 Millionen Euro um und erzielte einen bereinigten Betriebsgewinn von zwölf Millionen Euro. Die Produkte von eMDs passten perfekt ins Portfolio, sagte Compugroup-Gründer Frank Gotthardt, der Anfang 2021 an der Firmenspitze von Telekom-Deutschlandchef Dirk Wössner abgelöst wird. Die Transaktion soll noch dieses Jahr über die Bühne gehen.

Mehr: Kümmerer dringend gesucht: Mit Blick auf einen umfassenden und manchmal sehr speziellen Service können vor allem lokale und kleinere Anbieter besonders punkten.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    Mehr zu: Medizinsoftware - Compugroup Medical kauft US-Firma für Arztinformationssysteme
    0 Kommentare zu "Medizinsoftware: Compugroup Medical kauft US-Firma für Arztinformationssysteme"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%