Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Neuromarketing Geheime Bedürfnisse ansprechen

Sieben Projekte der Hirnforschung versprechen, in den kommenden Jahren Durchbrüche zu erzielen. Auch bei der Werbung spielt die Untersuchung des menschlichen Unterbewusstseins eine große Rolle.
29.05.2015 - 10:41 Uhr
Ein geheimnisumwobenes Organ. Quelle: dpa
Das Gehirn

Ein geheimnisumwobenes Organ.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Als der Berliner Künstler Friedrich Liechtenstein im vergangenen Jahr durch die Regalgänge eines Edeka-Supermarktes tänzelte und „Supergeil“ dazu sang, teilten und kommentierten anschließend Millionen Menschen den Werbefilm. 14 Millionen Abrufe gab es allein auf der Onlineplattform Youtube. Ein Riesenhit.

Doch warum wird ein Spot überhaupt geteilt, was passiert dabei im Gehirn? Diesen Fragen gingen Neurowissenschaftler der University of California in Los Angeles (UCLA) nach und machten eine bemerkenswerte Entdeckung: Wer Ideen im Internet mit Freunden und Bekannten teilt, aktiviert vor allem zwei neuronale Netzwerke: zum einen das Mentalizing-Netzwerk, mit dem sich Menschen in andere einfühlen können. Und zum anderen das Belohnungssystem. Sich anderen gegenüber als Überbringer spannender Inhalte zu inszenieren, aktiviert das eigene Belohnungssystem im Hirn.

Teilen als Ausdruck von Egoismus

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Neuromarketing - Geheime Bedürfnisse ansprechen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%