Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Pepp-PT-Standard Spahn entscheidet sich für umstrittenes Corona-App-Modell

Hunderte Forscher warnten vor einer Corona-App auf Basis der Pepp-PT-Technologie. Doch genau dafür hat sich Gesundheitsminister Spahn jetzt entschieden.
23.04.2020 Update: 23.04.2020 - 08:42 Uhr
Jens Spahn entscheidet sich für umstrittenes Corona-App-Modell Quelle: AP
Jens Spahn

Der Gesundheitsminister hat sich entgegen dem Rat der Experten entschieden.

(Foto: AP)

Berlin Das Chaos um die geplante Corona-Warn-App scheint sich gelichtet zu haben. Wie der CDU-Digitalpolitiker Tankred Schipanski dem Handelsblatt sagte, hat sich das Bundesgesundheitsministerium von Ressortchef Jens Spahn (CDU) jetzt für das Softwaregerüst der Initiative Pepp-PT entschieden.

Demnach habe das Ministerium am Mittwoch im Digitalausschuss des Bundestages mitgeteilt, dass es drei mögliche technische Plattformen geprüft und sich dann für Pepp-PT entschieden habe. An die von über 130 Wissenschaftlern entwickelte technologische Plattform soll die künftige Handy-App zur Überwachung von Infektionen in der Coronavirus-Pandemie andocken.

„Wir sind bei der Corona-App auf einem guten Weg“, sagte Schipanski dem Handelsblatt. Die Fraunhofer Gesellschaft entwickle im engen Austausch mit dem Bundesbeauftragten für Datenschutz, Ulrich Kelber, der Cybersicherheitsbehörde BSI und dem Robert Koch-Institut (RKI) eine App auf Grundlage der Pepp-PT-Technologie.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Pepp-PT-Standard - Spahn entscheidet sich für umstrittenes Corona-App-Modell
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%