Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Pharmakonzern Boehringer treibt Entwicklung von Corona-Medikament voran

Der zweitgrößte deutsche Pharmakonzern startet eine klinische Studie seines Wirkstoffs. Das Mittel soll den Bedarf an künstlicher Beatmung senken.
28.10.2020 - 13:09 Uhr Kommentieren
Der Pharmakonzern forscht derzeit an einer Reihe von Behandlungsmöglichkeiten für die durch das neuartige Coronavirus verursachte Lungenkrankheit Covid-19. Quelle: Boehringer Ingelheim
Labor von Boehringer Ingelheim

Der Pharmakonzern forscht derzeit an einer Reihe von Behandlungsmöglichkeiten für die durch das neuartige Coronavirus verursachte Lungenkrankheit Covid-19.

(Foto: Boehringer Ingelheim)

Frankfurt Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim treibt die Entwicklung eines Medikaments für Covid-19-Patienten voran. Mit dem Wirkstoff BI 764198 solle eine klinische Studie der Phase-2 gestartet werden, in der dieser als Therapie bei Krankenhauspatienten mit einer Corona-Infektion und schweren Atemwegskomplikationen getestet werden soll, teilte Deutschlands zweitgrößter Arzneimittelhersteller nach Bayer am Mittwoch mit.

Ziel sei es, dass dank des Mittels der Bedarf künstlicher Beatmung gesenkt und die Genesungsrate der Patienten verbessert werden kann. Nach Einschätzung von Boehringer Ingelheim könnten davon 67 bis 85 Prozent der Covid-19-Patienten auf einer Intensivstation profitieren, die unter einem akuten Atemnotsyndrom leiden.

Boehringer forscht derzeit an einer Reihe von Behandlungsmöglichkeiten für die durch das neuartige Coronavirus verursachte Lungenkrankheit Covid-19. Impfstoffe für Menschen sind allerdings kein Forschungsschwerpunkt des Unternehmens.

Mehr: Pharmafirmen wollen für weltweiten Zugang zu Covid-19-Impfstoffen und Medikamenten sorgen

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Pharmakonzern: Boehringer treibt Entwicklung von Corona-Medikament voran"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%