Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
 

Wettbewerbsbehörde Italien untersucht Cloud-Speicherdienste von Apple, Google und Dropbox

Die Cloudspeicher-Dienste von Apple, Google und Dropbox sind ins Visier der italienischen Wettbewerbsbehörde geraten. Grund sind Beschwerden wegen unfairer Geschäftspraktiken.
08.09.2020 - 07:46 Uhr Kommentieren
Die italienische Wettbewerbsbehörde untersucht mögliche Verstöße gegen die italienischen Verbraucherschutzbestimmungen. Quelle: dpa
Cloudspeicher

Die italienische Wettbewerbsbehörde untersucht mögliche Verstöße gegen die italienischen Verbraucherschutzbestimmungen.

(Foto: dpa)

Rom Die italienische Wettbewerbsbehörde hat eine Untersuchung der Cloudspeicher-Dienste von Apple, Google und Dropbox eingeleitet. Sie teilte am Montag mit, sie habe wegen Apples iCloud, Google Drive und dem Online-Speicherdienst von Dropbox insgesamt sechs Untersuchungen begonnen. Sie reagiere damit auf Beschwerden wegen unfairer Geschäftspraktiken und Verstößen gegen die italienischen Verbraucherschutzbestimmungen.

In einem Fall prüfe sie auch schikanöse Vertragsklauseln, teilte die Behörde mit. Sie untersuche, ob die drei Unternehmen nicht oder nicht ausreichend dargelegt hätten, wie Nutzerdaten gesammelt und für Geschäftszwecke genutzt würden. Sie prüfe auch, ob Dropbox keine klaren und zugänglichen Informationen dazu bereitgestellt habe, wie Nutzer Verträge kündigen oder außergerichtliche Einigungen anstreben könnten.

Apple, Google und Dropbox reagierten zunächst nicht auf Kommentaranfragen der Nachrichtenagentur AP.

Mehr: Was iPhone-Nutzer zum iOS-Update wissen müssen

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • ap
    Startseite
    0 Kommentare zu "Wettbewerbsbehörde: Italien untersucht Cloud-Speicherdienste von Apple, Google und Dropbox"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%