Zum The Spark - der deutsche Digitalpreis Special von Handelsblatt Online

Aleksander Ciszek Wie ein polnischer Start-up-Unternehmer Marktführer für 3D-Druck-Software werden will

Der polnische Unternehmer will Weltmarktführer für 3D-Druck-Software werden. In seinem Start-up steckt das Geld von Trumpf und Susanne Klatten.
Seit 2013 ist der Unternehmer mit seinem Start-up in Deutschland. Quelle: imago/Vibrant Pictures
Aleksander Ciszek

Seit 2013 ist der Unternehmer mit seinem Start-up in Deutschland.

(Foto: imago/Vibrant Pictures)

BerlinEs begann in einem Hostel in St. Petersburg, dabei ist keiner der beiden Beteiligten Russe. Da war Aleksander Ciszek nach einem Austauschsemester in Seoul nach fünf Monaten Reisen durch Asien gerade auf dem Heimweg westwärts. Abends traf der junge Pole Stephan Kühr, einen Wirtschaftsphysiker von der Universität Ulm. Man verabredete sich für eine gemeinsame Zeit in Berlin. Und inzwischen wurde sogar ein Unternehmen daraus, für das der 31-jährige Ciszek formuliert: „Wir wollen DER Technologie-Arbeitgeber Berlins werden.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Aleksander Ciszek - Wie ein polnischer Start-up-Unternehmer Marktführer für 3D-Druck-Software werden will

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%