Bern

Bern: Aktuelle News zur Hauptstadt der Schweiz Quelle: dpa

Bern ist eine Stadt in der Schweiz und als Bundesstaat de facto auch die Schweizer Hauptstadt. Mit rund 142.500 Einwohnern (stand Dezember 2017) gehört Bern neben Zürich, Genf, Basel und Lausanne zu den größten Gemeinden der Schweiz. Der GFL-Politiker Alec von Graffenried ist seit 2017 Berns Stadtpräsident.

Bern liegt im Schweizer Mittelland. Die Aare, der längste Fluss der Schweiz, umfließt die Berner Altstadt mit einer nach Osten ausgreifenden Schleife - der sogenannten Aareschlaufe. Neben dem "Wunder von Bern", dem unerwarteten Sieg der Deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1954, ist Bern unter anderem für seine beliebten Wasserspiele auf dem Bundesplatz, dem BärenPark und für seine Altstadt bekannt. Letztere ist seit 1983 auf der Liste der Weltkulturgüter der UNESCO.

Die Stadt ist das Zentrum der Wirtschaftsregion Bern-Mittelland. Als Sitz der eidgenössischen Verwaltung ist Bern das größte Verwaltungszentrum der Schweiz. Bekannte Unternehmen wie die Schweizerische Post Ag, die Schweizerischen Bundesbahnen sowie die Bern-Lötschberg-Simplon-Bahn haben ihren Hauptsitz in Bern. Zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen der Stadt gehören außerdem der Energiemarkt, die Textilindustrie, der Maschinenbau, die Elektrotechnik und die Telekommunikation.

Hinter Zürich und Genf gilt Bern als eine der Städte mit den weltweit höchsten Lebenshaltungskosten.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%