Danske Bank

Die dänische Großbank hat große Lücken bei ihren Vorkehrungen gegen Geldwäsche in Estland gehabt. Quelle: Reuters

Danske Bank A/S ist die größte Bank Dänemarks mit Hauptsitz in Kopenhagen. Die Bank ist im Aktienindex OMX Copenhagen 20 an der Börse in Kopenhagen gelistet. Der Konzern besteht aus der Danske Bank, Realkredit Danmark und Danica Pension, wobei der Konzern Bankdienste in mehreren Staaten Skandinaviens anbietet, dort unter dem Namen Fokus Bank. Die nordirische Northern Bank und die irische National Irish Bank sind ebenfalls Tochterunternehmen. Innerhalb Dänemarks hat die Danske Bank weitere Tochterunternehmen für Immobilien-, Kapital- und Leasinggeschäfte. Gegründet wurde die Danske Bank 1871 unter dem Namen Den Danske Landmandsbank. Lesen Sie hier aktuelle News zur Danske Bank.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%