Esprit

Es ist höchste Zeit für einen Konzernumbau. Ansonsten läuft Esprit Gefahr in die Bedeutungslosigkeit zu versinken. Quelle: dpa

Esprit Holdings Limited ist ein internationaler Modekonzern mit Sitz in Pembroke auf Bermuda und operativen Hauptzentralen in Hongkong und Ratingen. Vertrieben werden Kleidung, Schuhwaren, Wohnaccessoires, Schmuck und Möbel mit Filialen in über 40 Ländern.
Esprit wurde 1968 durch Susie und Douglas Tompkins in San Francisco gegründet. Das Ehepaar fuhr damals mit einem Kombiwagen durch Kalifornien und verkaufte selbstgenähte Kleidungsstücke. Bereits 1971 wurde Esprit ein eigenständiges Unternehmen unter dem Namen Esprit de Corp. Im selben Jahr gründete das Ehepaar zusammen mit Michael Ying, einem ehemaligen Vorsitzenden sowie heutigen Aktionär von Esprit, eine Niederlassung in Hongkong.

Die Gründung der deutschen Tochtergesellschaft von Esprit de Corp folgte 1976 in Düsseldorf. Seit Juni 2003 ist sie in Ratingen in der Esprit-Allee ansässig. Der Konzern betreibt über 900 direkt geführte Einzelhandelsgeschäfte weltweit und vertreibt seine Produkte in ca. 7800 Wholesale-Standorten in 40 Ländern. Lesen Sie hier aktuelle News zu Esprit.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%