Lobbyismus und die Folgen

Lobbyismus und die Folgen

Konjunktur Konsum, Industrie, Außenhandel – Wie die deutsche Wirtschaft 2022 um 1,9 Prozent wachsen konnte

Trotz Energiekrise, Ukrainekrieg und Lieferproblemen ist die deutsche Volkswirtschaft gewachsen. Das Jahr verlief wirtschaftlich für verschiedene Branchen und Gruppen unterschiedlich. von Julian Olk

Grünen-Abgeordneter Dieter Janecek soll Habecks neuer Beauftragter für maritime Wirtschaft und Tourismus werden

Der Bundestagsabgeordnete soll sich vor allem um die Zukunft der deutschen Werften kümmern. Janecek gilt für einen Grünen als vergleichsweise wirtschaftsfreundlich.

von Julian Olk

USA Geheime Dokumente aus seiner Zeit als US-Vize bringen Biden in Bedrängnis

In einem Büro von Joe Biden sind offenbar als geheim eingestufte Dokumente aufgetaucht. Der brisante Fund spielt Donald Trump und den Republikanern in die Hände.

von Katharina Kort

Menschenrechte Unionsfraktion fordert Verschiebung ihres eigenen Lieferkettengesetzes

Die Union will ein Gesetz verschieben, welches sie selbst beschlossen hatte. Während eine gänzliche Aussetzung unrealistisch ist, könnte die Regierung zumindest bürokratische Vorschriften ändern.

von Daniel Delhaes und Frank Specht

Korruptionsskandal in Brüssel EU-Korruptionsaffäre: Ampelkoalition uneins über schärfere Lobbyregeln in Deutschland

Die Korruptionsermittlungen gegen die Vizepräsidentin des Europaparlaments rufen die deutsche Politik auf den Plan. SPD und Grüne fordern, anders als die FDP, eine Verschärfung der deutschen Regeln.

von Heike Anger und Dietmar Neuerer