Obi

Obi

Obi ist einer der größten Baumarkt-Ketten in Europa. Die bekanntesten Konkurrenten des Handelsunternehmens aus Wermelskirchen sind Bauhaus und Hornbach. Obi gehört zur Tengelmann Unternehmensgruppe und wurde 1970 gegründet. Der erste Baumarkt eröffnete in Hamburg. Insgesamt gibt es in Deutschland etwa 354 Obi-Filialen.

Lesen Sie hier aktuelle News und neueste Nachrichten von heute zu Obi.

Familienunternehmen Hochland bleibt in Russland: „Im Zweifel müsste man an Oligarchen verkaufen. Wem wäre damit gedient?“

Die Käserei betreibt ihre drei russischen Werke weiter. Hochland-Chef Stahl sagt, ein Rückzug hätte keinen Einfluss auf den Kriegsverlauf – und stärke Putin. von Katrin Terpitz

Ukraine-Krieg Vier Probleme, die den Rückzug aus Russland für Firmen so kompliziert machen – und eine Lösung

Mit Henkel und SAP wollen zwei weitere Dax-Konzerne ihr Russlandgeschäft einstellen. In der Praxis ist das schwierig. Doch Dr. Oetker scheint eine praktikable Lösung gefunden zu haben.

von Philipp Alvares de Souza Soares, Axel Höpner, Christof Kerkmann, Jens Koenen, Florian Kolf, Anja Müller, Michael Scheppe und Ulf Sommer

Ukraine-Krieg „Hall of Shame“: Welche Unternehmen noch in Russland aktiv sind – und welche nicht

Ein Yale-Professor setzt Konzerne, die noch am Russland-Geschäft festhalten, öffentlich unter Druck. In seiner Liste stehen auch deutsche Firmen.

von Michael Scheppe

Einzelhandel Obi verschenkt seine russischen Märkte an einen Investor

Der Baumarktbetreiber will einer Enteignung durch die russischen Behörden zuvorkommen. Die Marke Obi soll damit komplett aus Russland verschwinden.

von Anja Müller und Florian Kolf

Familienunternehmen Warum die Eigentümer-Familie von Auchan, Leroy Merlin und Decathlon am Russland-Geschäft festhält

Französische Unternehmen sind in Russland der größte ausländische Arbeitgeber. Die Familie Mulliez hat starken Anteil daran – und denkt nicht ans Aufhören.

von Tanja Kuchenbecker