Richard Lutz

Richard Lutz

Richard Lutz ist ein deutscher Manager und seit März 2017 Chef der Deutschen Bahn AG.

Seine Kindheit prägte sein beruflichen Werdegang, denn Lutz stammt aus einer Eisenbahnfamilie – sein Vater war im Ausbesserungswerk und seine Mutter als Sekretärin für die Bundesbahn tätig. Nachdem er sein Studium in der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Saarbrücken absolvierte, arbeitete er 1994 zunächst in den Bereichen Konzerncontrolling- und planung und übernahm dort 2003 die Leitung. 2010 wird er zum Vorstand Finanzen und Controlling der Deutschen Bahn und DB Mobility Logistics AG berufen. Letztere wurde jedoch im Zuge der Neuausrichtung des Staatskonzerns 2016 aufgelöst. Am 22. März 2017 wird er offiziell zum Vorstandsvorsitzenden ernannt.