Tui

Tui News: Aktuelles zum Touristikkonzern aus Deutschland Quelle: dpa

Die Tui AG ist einer der größten europäischen Touristikkonzerne mit Doppelsitz in Hannover und Berlin. Der Manager Friedrich Joussen ist seit 2013 Tuis Vorstandsvorsitzender. Die Gründung des Unternehmens erfolgte 1968 durch die Unternehmen Touropa, Scharnow-Reisen, Hummel Reise sowie Dr.-Tigges-Fahrten. Zwischen 1999 und 2002 gehörte Tui zum Mischkonzern Preussag, der sich im Rahmen einer Umstruktierung in Tui AG umbenannte. Im gleichen Zug avancierte das Unternehmen vom Mischkonzern zum reinen Touristikkonzern. Mittlerweile besitzt Tui sowohl Reisebüros, Incoming-Agenturen und Hotels als auch Fluggesellschaften, Schiffe sowie Reiseveranstalter. Zum Touristikkonzern gehören unter anderem die Billig-Airline Tuifly und die britische Tochter Tui Travel. Bis zum Jahr 2017 besaß Tui ebenfalls Anteile an der Reederei Hapag-Lloyd, verkaufte diese jedoch, um sich mehr auf das eigentliche Kerngeschäft zu konzentrieren.

Im Jahr 2018 stand Tui in der Kritik von Tierschutzorganisationen, die bemängelten, dass Tui noch immer Tickets zu Shows von Seaworld sowie Loro Parque verkaufe. Den beiden Meeres-Themenparks war die nicht artgerechte Haltung von Meeressäugern, insbesondere Orcas, in zu kleinen Betonbecken vorgeworfen worden. Lesen Sie hier die aktuellen News zur Tui AG.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%