Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Geld und Sicherheit Was Manager von ihrem Arbeitgeber erwarten

Seite 2 von 2:
Wann Manager den Arbeitgeber wechseln

Die meisten Studienteilnehmer möchten für einen Konzern arbeiten (36 Prozent), Mittelständler sind für 23 Prozent denkbar, Familienunternehmen für 21 Prozent. Dagegen will noch nicht einmal jeder Zwanzigste (vier Prozent) für ein Start-Up arbeiten, was Faller mit einem gestiegenen Sicherheitsbedürfnis der Manager begründet. Für Startups lassen sich seiner Erfahrung nach in erster Linie junge Hochschulabgänger gewinnen. Erfahrene Führungskräfte wollten – wenn sie den Schritt dennoch wagen – auch finanziell beteiligt sein, wenn die Wette auf das neue Geschäftsmodell aufgeht. Das heißt: Sie wollen eine Unternehmensbeteiligung.


Auf die Suche nach einem neuen Job machen sich Manager laut der Studie hauptsächlich aus zwei Gründen: Wenn das Geld nicht stimmt und wenn die Kollegen Pfeifen sind. Sieben von zehn Befragten wollen wegen der Kollegen und Mitarbeitern einen neuen Job suchen, wie die Umfrage zeigt. Gerade mal die Hälfte ist mit ihren Mitarbeitern voll zufrieden.

Um nicht vom Regen in die Traufe zu kommen, machen viele Wechselwillige eine Bewerbung auch von ihrem künftigen direkten Vorgesetzten abhängig. Für knapp drei Viertel der Manager spielt laut der Studie neben einer attraktiven Vergütung auch der Standort des Arbeitgebers eine wichtige Rolle. Die meisten der befragten Führungskräfte bevorzugen einen Arbeitsplatz in einer Metropole (57 Prozent). Es folgt die Kleinstadt mit 35 Prozent. In einer ländlichen Umgebung wollen nur sieben Prozent der Führungskräfte arbeiten.

Allerdings: je älter die Arbeitnehmer werden, desto wichtiger ist ihnen die Meinung von Ehemann oder Ehefrau. 35 Prozent derer, die 55 Jahre und älter sind, holen sich Rat beim Partner.

Startseite
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen

Mehr zu: Geld und Sicherheit - Was Manager von ihrem Arbeitgeber erwarten

0 Kommentare zu "Geld und Sicherheit: Was Manager von ihrem Arbeitgeber erwarten"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote