Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Jan Hagen im Interview „Jobs hat der offene Umgang mit Fehlern nicht geschadet“

Fehler muss man eingestehen können – dafür gibt es einige erfolgreiche Beispiele, Apple-Gründer Steve Jobs etwa. Doch noch ist der Unfehlbarkeitsmythos fest verwurzelt.
Nicht vortäuschen, immer eine Lösung parat zu haben. Quelle:
Coach Jan Hagen

Nicht vortäuschen, immer eine Lösung parat zu haben.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Jan Hagen im Interview - „Jobs hat der offene Umgang mit Fehlern nicht geschadet“