Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

MBA-Absolventen Gehälter wie vor der Krise

An zahlreichen Business-Schools in den USA erzielten MBA-Absolventen 2015 Rekordgehälter. Besonders die US-Finanzbranche zahlt hohe Löhne. In puncto Kosten profitieren allerdings Studenten europäischer Hochschulen.
  • Hendrik Bensch
Die Spanne bei den Gehältern ist enorm. Quelle: AP
Harvard

Die Spanne bei den Gehältern ist enorm.

(Foto: AP)

New York, Stanford Die stolze Summe von umgerechnet 430.000 Euro hat sich ein Absolvent eines Master of Business Administration (MBA) als Einstiegsgehalt ausverhandelt – damit führt er die Liste der höchstbezahlten MBA-Absolventen in den USA des Jahres 2015. Das außergewöhnlich hohe Einkommen des Studenten war aber nicht der einzige Rekordwert, den seine Wirtschaftsuniversität, die renommierte Columbia Business School in New York, vermelden konnte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: MBA-Absolventen - Gehälter wie vor der Krise