Unterricht an der Harvard Business School Feldstudie statt Fallstudie

Die Business School in Harvard gilt als die beste der Welt und hat beim Unterricht Standards gesetzt. Ihr Leiter setzt konsequent auf praktische Projekte – und neuerdings auf E-Learning. Kommt bald der Online-MBA?
Absagen an den einjährigen MBA. Quelle: Corbis Historical/Getty Images
Campus der Harvard Business School

Absagen an den einjährigen MBA.

(Foto: Corbis Historical/Getty Images)

DüsseldorfSeit 2010 leitet Nitin Nohria die berühmteste Wirtschaftshochschule der Welt die Harvard Business School. Unter Dekan Nohria hat sich die Hochschule so stark verändert wie zuletzt in den 1960er-Jahren. Damals wurden die ersten Frauen zum zweijährigen Managementstudium mit MBA-Abschluss zugelassen. Dem Handelsblatt hat der gebürtige Inder erklärt, welche Pläne er als Dekan für die Harvard Business School hat.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Unterricht an der Harvard Business School - Feldstudie statt Fallstudie

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%